Archive for December, 2002

Weihnachtsbrief 2002

Friday, December 20th, 2002

Liebe Orzydorfer,

jedes Jahr im November treffen sich die Vorstandsmitglieder unserer Heimatortsgemeinschaft um die aktuellen Aufgaben und Probleme zu besprechen. Es geht dabei hauptsächlich auch um den Inhalt des Weihnachtsbriefes. Daran merken wir, wie schnell ein Jahr vergangen ist und dass es wieder Zeit wird, uns mit ein paar Zeilen an Sie, liebe Landsleute, zu wenden.

Eigentlich sind die Jahre zwischen den „Treffen“ in Nürnberg, die ruhigeren Jahre. Es geht nur darum Informationen darüber zu sammeln, ob Hochzeiten stattfanden, ob es Nachwuchs gab oder ob ein Trauerfall eingetreten ist. Auch versuchen wir Neues aus unserer alten Heimat zu erfahren, ob der Friedhof gepflegt ist, wie es in der Kirche und im Ort allgemein aussieht und ob jemand gestorben ist, denn andere, freudigere Ereignisse gibt es dort leider nicht mehr. Viele dieser Ereignisse erfahren wir, weil es doch noch eine rege telefonische und schriftliche Verständigung zwischen den Landsleuten gibt. Aber leider erreichen uns manche Nachrichten sehr spät oder gar nicht. Gerade mit jüngeren Leuten ist der Kontakt sehr gering. Aber bei dieser Gruppe von Landsleuten gibt es ja oft Adressänderungen, Hochzeiten oder Geburten. Darum unsere dringlichste Bitte: wendet Euch bitte direkt an den Vorstand und teilt uns alle Änderungen mit. Nur so kann der Kontakt auch in den nächsten Jahren aufrechterhalten werden. Ab 1. Januar 2003 wird sich Frau Margarethe Schwemmlein um den Zusammenfluss aller Informationen kümmern. Also wendet Euch bitte mit allen Neuigkeiten, Adressänderungen, Hochzeiten, Geburten, Trauerfällen etc. an sie unter der Telefon-Nummer 06838/2384.

Wir freuen uns, in diesem Jahr folgende Geburten bekannt geben zu können und gratulieren den glücklichen Eltern: Jutta und Engelbert Scheidt zur Geburt ihrer Tochter Sabrina-Verena im Januar, Siegfried und Iona Werner zur Geburt Ihres Sohnes Sebastian im März, Gerlinde Zornek-Cebulla und Marian Cebulla zur Geburt ihrer Tochter Helena-Lea im April, Zsuzsanna Dragon und Sigfried Bischof zur Geburt ihres Sohnes Julian im Juni und Cornelia, geb. Lambrecht und Dominik Cuschera zur Geburt ihres Sohnes Filippo im Juli.

Leider haben wir auch in diesem Jahr sehr viele Todesfälle bekannt zu geben. In Deutschland verstarben: Katharina Anselm, geb. Leichnam in Saarbrücken, Anna Bischof, geb. Keller in Rechberghausen, Hermine Blesz, geb. Leichnam in Villingen Schwenningen, Theresia Eibert, geb. Recktenwald in Stolberg, Michael Frank in Homburg, Katharina-Magdalena Groß, geb. Krisamer verstarb im hohen Alter von 102 Jahren in Pfungstadt, Barbara Helmer, geb. Keller in Rastatt, Elisabeth Kalch, geb. Helmer in Nürnberg, Stefan Leichnam in Ludwigshafen, Jusita Scheidt in Fürth, Nikolaus Schuld in Homburg, Hans Wagner in Burgdorf und Hans Weißenbacher in Bochum.

In Orzydorf verstarben: Magdalena Lalier, geb. Frank, Botinisteanu Elisabeth, geb. Scheible und Josef Stefan. In Amerika verstarb Fidel Eipert. Allen Hinterbliebenen sprechen wir unsere tief-empfunde Anteilnahme aus.

Die Jahre, in denen die „Orzydorfer Treffen“ stattfinden, gestalten sich für die Vorstandsmitglieder schon aufregender. Und so galt es auch jetzt schon mit der Organisation des nächsten Treffens im kommenden Jahr zu beginnen und die Aufgaben zu verteilen. Mit dem letzten „Orzydorfer Treffen“ im Jahre 2001 haben wir einen hohen Maßstab gesetzt. Es war ein rundum gelungenes Fest. Diesen Maßstab wollen wir zumindest halten oder gar noch erhöhen. Das Fest soll mit einem würdigen Gottesdienst beginnen. Danach werden wieder die Trachtenpaare aufmarschieren und der Strauß versteigert werden. Die Trachtenpaare, die das letzte Mal dabei waren haben sich bereit erklärt, wieder mitzumachen. Es würde uns sehr freuen, wenn noch das eine oder andere Trachtenpaar oder auch Einzelpersonen sich melden würden um mitzumachen. Wir freuen uns über alle Trachten: Kirchweihtracht, Festtagstracht oder Arbeitstracht. Bitte meldet Euch bei Elisabeth Rodenkirchen (07822/30417).

Dieses Jahr wird uns die „Donau-Franken-Kapelle“ unter der Leitung von Hans Eichinger, einem Jahrmarkter Landsmann aus Nürnberg, musikalisch durch den Tag begleiten und zum Tanz aufspielen.

Ein kleines Kulturprogramm am Abend und eine Tombola sollen für Abwechslung sorgen. Gegen-stände, Bücher und sonstige Gaben zur Tombola werden gerne angenommen. Bitte meldet Euch bei Bruno Eipert (089/86308815) oder Karl Scheible (06806/78603). Wir würden uns freuen, wenn ähnlich wie in den letzten Jahren, sich einige Landsleute bereit erklären würden, einen Beitrag zum Rahmenprogramm zu erbringen. Ob es eine kleine Ausstellung von Sammlungen oder selbst angefertigten Kunstwerken ist, oder eine literarische oder musikalische Darbietung, bitte meldet Euch bei Herbert Gauk (09135/6243) oder Karin und Eduard Ortmann (0911/713525). Diese können auch behilflich sein, wenn Pinnwände oder sonstige Utensilien benötigt werden.

Bitte beachtet beiliegende Einladung mit Programmablauf. Wir würden uns freuen, wenn Ihr, liebe Landsleute, zahlreich zum nächsten „Orzydorfer Treffen“ nach Nürnberg kommen würdet.

Ganz herzlich wollen wir uns bei allen Landsleuten bedanken, die uns durch Zahlung des Jahresbeitrages von € 8,- pro Person, unterstützen. Diese Beiträge und die vielen Spenden erlauben uns, unsere Aufgaben und Ausgaben zu bewältigen und vor allem die schönen „Treffen“ zu organisieren und auch die Eintrittspreise so gering zu halten. Auf diesem Wege kommt ja das Geld wieder an Sie zurück.

Diesen Brief und weitere Informationen finden Sie auf unsere Homepage im Internet. Unter www.orzydorf.de kann man jederzeit Wissenswertes und Interessantes aus Orzydorf nachlesen und nachsehen. Eduard Ortmann, der unsere Homepage gestaltet und betreut, würde sich jederzeit über neue Beiträge, Informationen oder sonstige Anregungen zur Gestaltung der Homepage freuen. Wendet Euch bitte unter folgender Anschrift an ihn: Waldackerweg 2a, 90763 Fürth, Tel. 0911/713525, e-Mail: eduard@ortmann-net.de.

Wir wünschen allen Orzydorfern ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes und friedliches Neues Jahr und freuen uns auf ein Wiedersehen beim „Orzydorfer Treffen“ am 8. Juni 2003 in Nürnberg.

Der Vorstand der HOG Orzydorf